CONTENT BLOG

24 Mai 2018

Die perfekte Keyword-Strategie

Dein Content braucht optimale Keywords und zwar welche, die für deine Zielgruppe relevant sind und ein hohes Suchvolumen aufweisen. Doch wie findest du diese Keywords und was solltest du unbedingt darüber wissen? Dies erfährst du in diesem Beitrag.     

Um Content Quellen optimal zu nutzen, musst du optimale Suchbegriffe verwenden – die Keywords. Nur so wirst du die Inhalte finden, die wirklich relevant sind. Und genau hier setzt eine weitere Hürde des Content Marketings an. Wie findest du die passenden Keywords, wenn du doch erst auf Themensuche bist?          

In der Realität existieren meist diese drei Optionen:   

  1. Du kennst bereits deine Keywords und kannst zielstrebig mit der Suche in den verschiedenen Content Quellen beginnen, um auf weitere, relevante Themenideen zu stoßen.
  2. Du kennst bereits genau dein Thema und kannst in den Content Quellen zielstrebig mit der Suche nach passenden Keywords beginnen, um deinen Content zu optimieren.
  3. Du bist dir weder deiner Keywords noch deiner Themen sicher. Was jetzt!? —> Starte von ganz vorne! Schaue dir deine Zielgruppe an.   

Was du über Keywords wissen solltest

Suchmaschinen, wie z.B. Google, durchsuchen das Internet kontinuierlich nach neuen Inhalten. Websites mit aktuellen Inhalten werden von Google besonders häufig angesteuert und immer wieder indiziert. Eine stetige Optimierung deiner Inhalte und Website ist daher ungemein wichtig.  

Für die Indizierung ist die Wahl der richtigen Keywords entscheidend. Während im Outbound-Marketing exotische Wortkreationen und besonders ausgefallene Ausdrücke den Erfolg bringen sollen, ist beim Content Marketing ein radikales Umdenken gefragt. Hier zählen nicht die ausgefeiltesten Werbebegriffe, hier zählt die Begriffswelt der Zielgruppe.

Der Wortschatz deines Kunden ist dein Erfolgsfaktor.

Aber zunächst einmal: Was ist ein Keyword?

Keyword ist der englische Begriff für Schlüsselwort und bezeichnet die Eingabe, die eine Person in einer Suchmaschine wie Google, auf Blogs oder in Social-Media-Portalen tätigt.

Das Internet ist voll von Inhalten und Anlaufstelle Nr. 1 für Suchanfragen jeder Art. Wodurch findet der Nutzer was er sucht? Durch zentrale Schlüsselwörter, den Keywords! Was auf den ersten Blick wie eine unüberwindbare Mauer scheint – denn wie sollst du mit deinem Content gegen alle anderen Anbieter des gleichen oder ähnlichen Contents herausstechen – ist auch eine Chance. Du kannst dir das Suchverhalten deiner Zielgruppe zunutze machen. Wie? Indem du relevante Keywords in deinen Content einarbeitest, sowohl in den Textteil als auch in die Überschrift. Je mehr themenspezifische Schlüsselwörter, desto höher steigt deine Chance bei Eingabe eines Keywords gefunden zu werden. Für die Ermittlung der perfekten Keywords bedarf es einer Strategie.  

Du brauchst eine Keyword-Strategie!

Gehe strategisch vor. Lerne Methoden kennen, mit denen du an die umkämpften und heiß beliebten Keywords ran kommst. Die folgenden kostenlosen Tools helfen dir herauszufinden, welche Suchbegriffe im Zusammenhang zu deinem Thema von den Usern in die Suchmaschinen eingegeben werden. 

An dieser Stelle ein paar Tipps für geeignete Tools:

  • Semager
  • Soovle
  • keywordtool
  • Google Trends

Wie entscheide ich mich für die besten Keywords?

Du hast also eine Reihe relevanter Suchbegriffe identifiziert. Welche solltest du denn nun nutzen? Analysiere deine gesammelten Suchbegriffe! Eine der besten Möglichkeiten bietet noch immer der Keyword Planner von Google. 

Google Keyword Planner

Mithilfe dieses Tools lässt sich ermitteln, welche Keywords für ein spezielles Thema besonders häufig in die Suchmaschinen eingegeben werden. Du bekommst außerdem Vorschläge für alternative Keyword-Ideen. Auf Basis der Ergebnisse sollten Keywords ausgewählt werden, die besonders häufig verwendet werden. Erstellen dir eine Liste von Suchbegriffen, die ein hohes Suchvolumen aber eine niedrige Mitbewerberdichte aufweisen. Dann bist du auf dem richtigen Weg.

Egal, für welches Tool du dich entscheidest, um Content Marketing auf hohem Niveau zu betreiben, brauchst du eine clevere Keyword-Strategie!