Wie emotionsgeladener Content den Verkaufserfolg im Internet steigert

Wie emotionsgeladener Content den Verkaufserfolg im Internet steigert

Kaufentscheidungen werden vor allem durch eines beeinflusst: Emotionen. Steht der Käufer daher unter einem gewissen Druck, werden laut Studien der Großteil aller Entscheidungen unbewusst getroffen.

Welche Marketingstrategien nötig sind, um das Einkaufsverhalten Ihrer Kunden zu steuern, lesen Sie im folgenden Beitrag.

Das Prinzip der Nachahmung

Menschen sind von Natur aus Nachahmer. Wenn es einer macht, machen es viele andere nach. Doch gerade dieses Phänomen können Werbetreibende optimal einsetzen, in dem sie

    • über andere positive Erlebnisse von Kunden sprechen,
    • mit Testimonials werben ,
    • oder das momentane Produkt als Bestseller beschreiben.

Mit Sympathie den Kunden um den Finger wickeln

Zahlreiche Studien beweisen: Kunden können Menschen, die sie sympathisch finden, nur selten etwas abschlagen. Dieser Effekt wird Reziprozität genannt. Menschen tendieren dazu, sich für entgegengebrachte Leistungen zu revanchieren. Wer ein Geschenk erhält, sich wertgeschätzt und wahrgenommen fühlt oder ein simples “Mit Ihnen arbeite ich gerne” hört, fühlt sich automatisch verpflichtet, sich für diese Sympathie zu revanchieren. Es gibt daher unterschiedliche Wege, sich diese Eigenschaft zunutze zu machen. Und ja, Komplimente geben, funktioniert online genauso gut, wie offline.

Druck inszenieren

Ein wahres Erfolgsrezept ist das sogenannte Prinzip der Knappheit. Hierbei wird dem Kunden suggeriert, dass er, wenn er sich nicht schnell genug entscheidet, mit leeren Händen ausgeht. Menschen neigen in solchen Situationen dazu, nicht mehr über den Nutzen eines Produktes nachzudenken, sondern kaufen es einfach – egal ob sie es brauchen oder nicht. Besonders online hat sich dieses Prinzip sehr stark etabliert.

Dies kann zum Beispiel in Form eines Tickers geschehen, welcher die laufenden Transaktionen anzeigt, oder mithilfe von überzeugenden Wortspielen. „Nur noch eines auf Lager“ oder „Bestellen Sie jetzt und erhalten Sie zusätzlich…“, sind nur zwei von wenigen Beispielen, die gerne eingesetzt werden.

Vertrauen wecken

Kundenbewertungen, Testimonials oder Gütesiegel: Alles, was dem Kunden ein Gefühl von Vertrauen übermittelt, kann verwendet werden. Falls sich Ihr Business gerade erst in der Aufbauphase befindet, können Sie bereits bestehende Kunden darum bitten, Bewertungen abzugeben.

Mit viralem Content zu mehr Kunden

Ein Vorteil im Internet: Sobald ein Produkt viral – also durch das Internet stark verbreitet – wird, erhöhen sich nicht nur die Reichweite, sondern auch die Chancen für mehr potenzielle Kunden. Laut einer Business Review Studie in Harvard liegt es vor allem an den geweckten Emotionen, ob Content weiterempfohlen wird oder nicht. Folgende Tipps haben sich als überaus nützlich erwiesen und zeigen, wie es möglich ist, Viralität zu steigern:

1. Positive Emotionen ansprechen

Hierbei haben sich vor allem besonders starke Emotionen als nützlich erwiesen, die stark in Erinnerung bleiben.

2. Ego des Kunden stärken

Binden Sie Ihren Kunden in Ihren Content ein. Sobald sich der Kunde als Teil der Community fühlt wächst das Gefühl der Reziprozität. Die Hemmschwelle Produkte zu kaufen sinkt.

3. Gegensätzliche Emotionen

Bauen Sie auf die Interaktion Ihrer Zielgruppe. Mit vielen gegensätzlichen Emotionen wird die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass der Content geteilt wird.

4. Frauen mit komplexeren Emotionen ansprechen

Studien haben bewiesen, dass für Frauen eine Mischung aus positiven Emotionen wie Hoffnung oder Zuneigung und vertrauenserweckenden Emotionen ideal ist.

5. Männer sind mit freudigem und einfachem Content zu begeistern

Bei dieser Zielgruppe ist es eine gute Idee, auf Kampagnen zu setzen, die nur auf die Emotion “Freude” abzielen, ohne mehrere Gefühlswelten in eine Kampagne unterzubringen.

Fazit

Schlussfolgernd spielen für erfolgreiches Verkaufen im Internet vor allem Emotionen eine große Rolle. Wenn Sie es sich daher als Ziel gesetzt haben, bessere Verkaufsstrategien zu entwickeln, dann ist es wichtig, auf positive Emotionen abzuzielen. Gleichzeitig steigt auch die Chance, dass Ihr Content an Viralität gewinnt.

1

Weitere interessante Beiträge

Ähnliche Beiträge

Kennen Sie schon unser
Workbook?
Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie zum absoluten Platzhirsch Ihrer Branche werden.

Freitag 05. Juli 2019

DIGITALER MITTELSTAND

Workshop für Unternehmer und Marketingverantwortliche

NO STRATEGY - NO SUCCESS!

Digitale Marketing-Strategien für KMU

Über Katrin Bünte

"Relevanz schlägt immer Frequenz! Finde heraus, was genau deine Zielgruppe beschäftigt und gib genau dafür passende Antworten. Mach deinen Content anziehend, mach ihn sexy und lass alles sein, wo du nur deinem Bauch folgst. Smart recherchieren gehört zu jeder Contentstrategie."

Folgen Sie uns auf Instagram

Kaufentscheidungen werden vor allem durch eines beeinflusst: Emotionen. Kunden entscheiden sich für den Kauf, weil es sich „richtig anfühlt“, und verwenden dann Logik, um die Entscheidung für sich selbst zu rechtfertigen. Je besser du eine emotionale Verbindung zwischen dem potenziellen Kunden und dem, was du verkaufst, herstellen kannst, desto einfacher ist es, den Verkauf abzuschließen. Wenn du es dir daher als Ziel gesetzt haben, bessere Verkaufsstrategien zu entwickeln, dann ist es wichtig, auf positive Emotionen abzuzielen. Gleichzeitig steigt auch die Chance, dass dein Content an Viralität gewinnt.
˙
.
Welche Marketingstrategien nötig sind, um das Einkaufsverhalten deiner Kunden zu steuern, liest du in unserem Beitrag "Wie emotionsgeladener Content den Verkaufserfolg im Internet steigert".
˙
Link zu unserem Magazin findest du in der Bio 🔗
˙
˙
˙
.
#toromediagroup #contentpower #contentstrategie #contentcommerce #contentmarketing #digitalbranding #digitalperfomance #onl
Umsatz-Turbo Big Data: Kundendaten richtig einsetzen
˙
Viele Unternehmer sehen sich mit dem Hindernis konfrontiert, Big Data in nutzbare Daten umzuwandeln. Die reine Verfügbarkeit von Daten reicht hier nicht mehr aus, Daten müssen verstanden und eingesetzt werden.
˙
Einer der größten Vorteile der Analyse von Big Data besteht darin, dass du wertvolle Erkenntnisse darüber gewinnen kannst, wie die Nutzer dein Produkt oder deine Dienstleistung beurteilen. Durch die Ermittlung der häufig gekauften Services oder Produkte kannst du Big Data mit sozialen Daten verknüpfen, um die Hürden bei der Steigerung des Gesamtumsatzes besser zu verstehen. Dies kann dir dabei helfen, neue Märkte zu erschließen, Zugang zu einer größeren Zielgruppe zu erhalten und so deinem Unternehmen neue Leads zu bieten.
˙
Erfahre jetzt, wie du Big Data effizient einsetzen kannst, um die Effektivität deiner Marketing- und Vertriebsteams zu steigern.
˙
Link zu unserem Magazin findest du in der Bio 🔗
˙
˙
˙
#toromediagroup #contentpower #contentstrategie #contentcommerce #contentmarketing #digitalbranding #digitalperfomance #onlinemarketing #marketingagentur #marketingagency #düsseldorf #business #agentur #werbeagentur #inboundmarketing #customerserivce #kundenservice
Warum solltest du eine Buyer Persona erstellen?
˙
Eine Buyer Persona ist ein Modell, das deinen typischen oder Zielkunden auf der Grundlage detaillierter Recherchen beschreibt. Die Idee ist, ein Profil deines idealen Kunden zu erstellen, damit du zielgerichtete Marketingbotschaften an ihn richten können. Diese Nachrichten sollten den richtigen Ton verwenden und auf die spezifischen Bedürfnisse und Wünsche deines Kunden eingehen.
˙
Da verschiedene Personengruppen deine Produkte aus verschiedenen Gründen kaufen können, musst du wahrscheinlich mehr als eine Buyer Persona erstellen. Jede Persona sollte grundlegende demografische Details, Verhaltensweisen, Ziele, Schmerzpunkte und Kaufmuster enthalten. Du kannst nicht jeden Kunden oder Interessenten individuell kennenlernen. Du kannst jedoch eine Kundenperson erstellen, um jedes allgemeine Segment deines Kundenstamms darzustellen. Dies macht es viel einfacher, sich deine Kunden als echte Menschen vorzustellen und deren Wünsche und Bedürfnisse bei der Erstellung Ihrer Marketingstrategie zu berücksichtigen.
˙
.
Link zu unserem Magazin findest du in der Bio 🔗
˙
˙
˙
.
#toromediagroup #contentpower #contentstrategie #contentcommerce #contentmarketing #digitalbranding #digitalperfomance #onlinemarketing #marketingagentur #marketingagency #düsseldorf #business #agentur #werbeagentur #inboundmarketing #buyerpersona
Zielgruppenrelevanter Content: Tipps zur Themenfindung
˙
Bevor Sie mit Content Marketing richtig beginnen, müssen Sie Ihre Zielgruppe und Themen festlegen, die Sie behandeln wollen.
˙
Ihre Zielgruppe zu identifizieren und zu kennen ist sehr wichtig, da Sie Content nicht für irgendwen schreiben, sondern spezifisch für Ihre Kunden bzw. Zielgruppe. Um herauszufinden, wer genau zu Ihrer Zielgruppe gehört, fragen Sie sich am besten, wer Ihre Produkte kauft oder Dienstleistungen in Anspruch nimmt. Sind es mehr Frauen oder Männer? Sind meine Kunden eher jünger, mittleren Alters oder schon älter? So können Sie die Zielgruppe genau definieren und anfangen Content zu erstellen, der genau diese Zielgruppe anspricht. Sie werden schnell merken, dass nur kundenspezifischer Content effektiv wirken kann.
˙
˙
˙
˙
˙
#toromediagroup #toromedia #contentpower #contentmarketing #digitalmarketing #marketing #socialmediamarketing #seo #socialmedia #onlinemarketing #business #agentur #marketingtips #branding #marketingdigital #marketingstrategy #advertising #content #sem #inboundmarketing #marketingagentur #werbeagentur #düsseldorf
Erfolgsfaktor Keyword Recherche
˙
Vielleicht fragst du dich, warum die Analyse von Keywords überhaupt so wichtig ist?
˙
Keywords, also Suchanfragen sind, wie der Name schon verrät, für Suchmaschinen relevant. Über 90% aller Internetuser benutzen Suchmaschinen, um für sich relevante Dinge zu finden. Das bedeutet für dich und dein Unternehmen also, dass der Nummer 1 Traffic-Lieferant Suchmaschinen sind – allen voran natürlich Google.
˙
Die Besonderheit: Im sogenannten SEO (Search Engine Optimization) Marketing kämpfen Webseitenbetreiber darum, mit ihrer Seite unter dem gewünschten Keyword ganz oben bei Google zu stehen. Denn selbstverständlich gilt: Wer ganz oben steht, bekommt auch die meisten Klicks.
˙
Es ist sehr wichtig, dass du dich bei Keywords nicht nur auf Einzelwörter konzentrieren, sondern auch auf die Longtail-Keywords. Longtail-Keywords bestehen aus mehreren Wörtern, die insgesamt eine Suchphrase ergeben. In der Regel haben Longtail-Keywords zwar ein geringeres Suchvolumen, als einzelne Hauptkeywords, allerdings ist der Longtail-Traffic meistens von sehr viel besserer Qualität.
˙
Weißt du, was deine Kunden suchen?
˙
˙
˙
.
#toromediagroup #contentpower #contentstrategie #contentcommerce #contentmarketing #digitalbranding #digitalperfomance #onlinemarketing #marketingagentur #marketingagency #düsseldorf #business #agentur #werbeagentur #inboundmarketing #seo
Jahresplanung dank Content Marketing Plan
˙
Ein Content Marketing Plan wird regelmäßig ausgearbeitet, um konsistent im Netz Inhalte zu veröffentlichen.
˙
Damit hast du ein Werkzeug an der Hand, dass dazu dient, die eigene Homepage, deinen Blog und deine Social-Media-Portale im nötigen Rhythmus mit Inhalten zu beliefern. Er umfasst dabei sowohl die zeitliche als auch die inhaltliche Planung.
˙
Darüber hinaus lässt sich ein Zeitplan für saisonalen Content erstellen, der sich auf die Jahreszeit bezieht. Das wäre beispielsweise im Food- und Fashionbereich sehr wichtig, aber auch andere Wirtschaftssektoren verkaufen saisonal. Dabei gilt es, sich vom Wettbewerb abzuheben und der eigenen Zielgruppe echte Mehrwerte zu bieten. Wichtig sind dabei Kategorien und Themen ebenso wie Format, Tage und besondere Zeiträume.
˙
Die wichtigste Grundanforderung an einen Content Marketing Plan ist seine leichte Verständlichkeit und Umsetzbarkeit. Zudem muss er strikt kontrollierbar sein. So kannst du ein gutes Jahr vorausplanen und sparst letztendlich Zeit und Ressourcen.
˙
˙
˙
.
#toromediagroup #toromedia #contentpower #contentmarketing #digitalmarketing #marketing #socialmediamarketing #seo #socialmedia #onlinemarketing #business #agentur #marketingtips #branding #marketingdigital #marketingstrategy #advertising #content #sem #inboundmarketing #marketingagentur #werbeagentur #düsseldorf
Wie emotionsgeladener Content den Verkaufserfolg im Internet steigert
˙
Kaufentscheidungen werden vor allem durch eines beeinflusst: Emotionen! Steht der Käufer daher unter einem gewissen Druck, werden laut Hirnforschung Studien 70 Prozent der Kaufentscheidungen unbewusst getroffen. Sogar Entscheidungen, die sehr bewusst und überlegt getroffen werden, werden von Emotionen beeinflusst.
Produkte und Dienstleistungen müssen den Kunden also auf der Gefühlsebene ansprechen, damit er eine Kaufentscheidung treffen kann. Welche emotionalen Kaufgründe vorherrschen, steht dabei im engen Zusammenhang mit den persönlichen Werten und Einstellungen des Kunden.
˙
Wie sehr lässt du dich von deinen Emotionen leiten?
˙
˙
˙
.
#toromediagroup #toromedia #contentpower #contentmarketing #digitalmarketing #marketing #socialmediamarketing #seo #socialmedia #onlinemarketing #business #agentur #marketingtips #branding #marketingdigital #marketingstrategy #advertising #content #sem #inboundmarketing #marketingagentur #werbeagentur #düsseldorf
Schmerzstellen. Wir alle haben sie, aber geschäftliche Probleme wirken sich auf das Endergebnis eines Unternehmens aus und müssen gelöst werden, damit sie wachsen und erfolgreich funktionieren können. Der erste Schritt besteht darin, über sie zu sprechen und sie rauszulassen. Sag uns, was verhindert, dass dein Unternehmen wächst?
˙
˙
˙
.
#toromediagroup #contentpower #contentstrategie #contentcommerce #contentmarketing #digitalbranding #digitalperfomance #onlinemarketing #marketingagentur #marketingagency #düsseldorf #business #agentur #werbeagentur #inboundmarketing
Da draußen wartet Konkurrenz auf dich!
˙
Denke beim Schreiben deiner Überschrift immer daran, dass dich da draußen im Internet eine riesige Menge von Konkurrenten erwartet, die alle ebenfalls die Aufmerksamkeit deiner Zielgruppe bekommen möchten. Willst du wirklich die mit Werbung übersättigten Leute auf deine Anzeige aufmerksam machen, sie dazu bringen, sich diese anzusehen, dann musst du schon etwas finden, was wirklich neugierig macht. Locke deine Leser mit einem starken Beginn zum weiteren Inhalt deiner Seite. Hast du dich schon mit der Macht der Typografie beschäftigt?
˙
˙
˙
.
#toromediagroup #toromedia #contentpower #contentmarketing #digitalmarketing #marketing #socialmediamarketing #seo #socialmedia #onlinemarketing #business #agentur #marketingtips #branding #marketingdigital #marketingstrategy #advertising #content #sem #inboundmarketing #marketingagentur #werbeagentur #düsseldorf