Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

12 Tipps für effektivere Überschriften

Überschriften sind besonders wichtig, wenn du über guten Content etwas verkaufen willst. In diesem Beitrag bekommst du ein paar Tipps, die du direkt umsetzen kannst!

Inhaltsverzeichnis

Die Überschrift ist der wichtigste Teil eines jeden Artikels. Sie entscheidet darüber, ob die Leute deinen gesamten Inhalt lesen werden. Also ist es wichtig, sie richtigzumachen!

Eine gute Überschrift zieht nicht nur die Aufmerksamkeit auf sich. Es geht auch darum, wie gut sie mit dem zusammenpasst, was du später im Inneren schreibst! Deshalb eignet sich nicht jede Überschrift für jeden Artikel. Sieh dir diese Tipps an, um herauszufinden, wie es leicht von der Hand geht.

Tipp 1: Stelle die wichtigste Aussage an den Beginn!

Du hast höchstens 1 bis 3 Sekunden Zeit, um das Interesse eines potenziellen Kunden zu wecken.

Tipp 2: Beschreibungen sind wichtig in einer Überschrift

Beschreibende Überschriften sind wichtig für SEO. Ohne sie ist es schwer zu wissen, was die Leute finden, wenn sie auf deine Website oder deinen Blogbeitrag klicken. Deine Überschrift muss aussagen, was die Leute in deinem Artikel finden werden.

Überschriften sind absolut entscheidend, wenn es darum geht, deine Botschaft zu vermitteln. Du darfst die Wirkung einer guten Überschrift nicht unterschätzen, und du brauchst eine, die für dein Thema oder deine Branche Eindruck macht!

Tipp 3: Überschriften sollten nicht zu lang sein

Das Internet schränkt die Länge deiner Überschriften auf verschiedene Weise ein:

  • Google: Halte den Titel unter 55 Zeichen, damit Google ihn nicht abschneidet.
  • Social-Media: Denke daran, dass du nur eine bestimmte Anzahl von Zeichen in deinen Social-Media-Beiträgen verwenden kannst. Wenn du zum Beispiel nur einen Artikel mit der URL und einem Bild posten willst, solltest du keine Überschriften anpassen.
  • Newsletter: Hier ist es vom Gerät abhängig, aber meistens werden auch nur kurze Überschriften vollständig angezeigt.

Tipp 4: Verwende Überschriften mit Verbrauchernutzen in all deinen Werbebotschaften!

Verwende nur ja nicht die kostbaren Plätze, um den Namen deiner Firma herauszustellen. Jede, auch noch so allgemeine, auf einen Verbrauchernutzen bezogene Überschrift wird mehr Aufmerksamkeit bekommen, als ein Name. Es sei denn, dieser Name selbst kommuniziert bereits einen starken, einzigartigen Nutzen.

Tipp 5: Komme direkt zum Punkt!

Rede nicht um den Brei herum. Sprich deine Zielgruppe mutig, provokativ und direkt an, sodass deine Botschaft nicht übersehen werden kann.

Tipp 6: Schreib eine verführerische Überschrift, die neugierig macht!

Triff deine Zielgruppe direkt am Nerv! Schreibe eine Überschrift, der man schwer widerstehen kann.

Tipp 7: Denke an den Verbrauchernutzen!

Unter Verbrauchernutzen sind hilfreiche und nützliche Vorteile für deine Verbraucher zu verstehen. Vorteile, die du klar in den Vordergrund stellen musst. Eine gute Überschrift stellt den stärksten Verbrauchernutzen in den Vordergrund, den Nutzen, der dein Produkt so begehrenswert und einzigartig macht.

Tipp 8: Formuliere verständlich und auf den Punkt gebracht!

Ändere, schreibe neu und modifiziere deine Überschrift so lange, bis du diese zu einer kurzen, unmissverständlichen Botschaft komprimiert hast. Finde eine Handvoll Worte, auf die dein potenzieller Kunde sofort reagiert. Die meisten Leute wollen heutzutage Informationen in kleinen, leicht verdaulichen Stücken serviert bekommen.

Tipp 9: Gebrauche Keywords in deiner Überschrift

Du solltest deine Schlüsselwörter in den Titel einbauen. Das ist für das Ranking hilfreich und die Leute neigen eher dazu, Ankertexte von Websites zu verwenden. Das hat außerdem den Vorteil, dass du in den sozialen Medien oder in Newslettern auf dich aufmerksam machen kannst.

Tipp 10: Listen funktionieren immer

Es hört sich vielleicht komisch an, aber 6 von 10 der wichtigsten Seiten der SEW sind Listen. Es gibt hier eine Menge zu erklären, aber die einfache Tatsache ist, dass sie online gut funktionieren, weil die Leute sie mögen!

„How to“ funktioniert auch sehr gut, es geht nämlich darum, eine Frage zu stellen und sie dann zu beantworten. Das ist für die meisten Leser sehr nützlich und hält sie am Lesen.

Tipp 11: Teamwork ist sehr hilfreich

Es ist immer wichtig, mit Kollegen zu brainstormen. Vielleicht hast du eine tolle Schlagzeile, aber vielleicht hat jemand anderes eine noch bessere!

Tipp 12: Beobachte, was funktioniert am besten?

Es ist wichtig, zu beobachten, was in sozialen Netzwerken funktioniert, und wie es bei der Lead-Generierung oder Konversionsrate helfen kann. Es sollte jedoch mehrere sich überschneidende Elemente geben, die Ihnen helfen können, bessere Überschriften zu entwickeln.

Fazit: Da draußen wartet Konkurrenz auf dich!

Denke beim Schreiben deiner Überschrift immer daran, dass dich da draußen im Internet eine riesige Menge von Konkurrenten erwartet. Sie alle wollen ebenfalls die Aufmerksamkeit deiner Zielgruppe bekommen. Willst du wirklich die mit Werbung übersättigten Leute auf deine Anzeige aufmerksam machen, sie dazu bringen, sich diese anzusehen? Dann musst du schon etwas finden, was wirklich neugierig macht. Locke deine Leser mit einem starken Beginn zum weiteren Inhalt deiner Seite.

Kennst du schon unsere
ContentPower World?
Kennst du schon unsere
ContentPower World?
Erhalte Zugriff auf unsere umfangreiche Conversion Masterclass, jede Mengen Vorlagen, unser exklusives Workbook und vieles mehr.
Über Daniel Kandora

Die Automatisierung von Prozessen bringt ein riesiges Potenzial mit sich, weniger Aufwand bei gleichen oder besseren Resultaten, ein Potenzial, welches JEDES Unternehmen nutzen sollte. Für mich ist die Marketing Automation eines jeden Projektes ein MUSS, denn nur damit kann man alle Prozesse vereinfachen und sorgt für mehr Conversions.

Teile diesen Beitrag
Weitere interessante Beiträge
Kennst du schon unsere
ContentPower World?
Erhalte Zugriff auf unsere umfangreiche Conversion Masterclass, jede Mengen Vorlagen, unser exklusives Workbook und vieles mehr.
Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Folge uns auf Instagram