Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

10 Split-Testing-Tipps für bessere Conversions

Durch Split-Tests (auch A/B-Test genannt) hast du die Möglichkeit, Conversions zu verbessern. Falls du nicht weißt, wo du ansetzen sollst, erhältst du nachfolgend einige wichtige Informationen und Tipps:

Inhaltsverzeichnis

Was sind Split-Tests und wie funktionieren sie?

Split-Tests sind eine Möglichkeit zur Durchführung von A/B-Tests. Dabei werden mehrere Versionen deiner Website, z. B. Landingpages und Homepages, miteinander verglichen, um festzustellen, welche Version bei den Besuchern besser abschneidet und höhere Konversionsraten erzielt.

Warum sollte ich Split-Tests auf meiner Seite durchführen?

Split-Tests sind ein fantastisches Werkzeug, wenn du Änderungen am Design deiner Website vornehmen möchtest. Wenn du zum Beispiel eine bessere Übersicht darüber haben willst, wie die Leute mit deiner Homepage interagieren, dann wäre das die perfekte Gelegenheit für eine Conversion-Optimierung! 

Die Vorteile von Split-Tests liegen auf der Hand: Du kannst sie auf jeder Website mit geringem Traffic einsetzen, und der Auswertungsprozess ist einfach. Allerdings gibt es auch andere Möglichkeiten, ein ähnliches Ergebnis zu erzielen, ohne dass die Kosten oder der Aufwand für dein Experiment so hoch sind!

Mit einem Split-Test kannst du herausfinden, welche Version deiner Website mehr Besucher zu Kunden konvertiert. Wenn du einen durchschnittlichen Warenkorb und hohe Konversionsraten hast, dann ist die Variante mit den höheren Konversionen in diesem Fall am besten geeignet, um den Umsatz zu steigern (es ist immer besser, wenn die Leute kaufen!). Außerdem solltest du die Entwicklung im Laufe der Zeit verfolgen, um zu sehen, wie gut die einzelnen Varianten abschneiden, bevor du Änderungen oder Entscheidungen für zukünftige Marketingkampagnen triffst.

Split-Tests sind eine gute Möglichkeit, um Landingpages und Homepages mit unterschiedlichen Designs zu vergleichen. Diese Arten von Websites geben dir die Möglichkeit zu testen, welche Version besser abschneidet, um höhere Konversionsraten zu erzielen.

In der Praxis sind für Split-Tests die folgenden Voraussetzungen erforderlich:

Bevor du Split-Tests durchführst, solltest du eine starke Hypothese aufstellen. So verhinderst du, dass der Test verfälscht wird, und erhältst genauere Ergebnisse, mit denen du verlässlich beurteilen kannst, welche Maßnahmen als Nächstes ergriffen werden müssen.

Dies ist ein Beispiel „dafür, wie du eine gute Hypothese formulieren kannst. Frag dich zunächst: „Warum melden sich meine Nutzer nicht für den Newsletter an?“ Dann überlege, was du tun kannst, damit er besser sichtbar und leichter zu finden ist!

Teste verschiedene Designs, um herauszufinden, welches die besten Ergebnisse für dich erzielt! Das Anmeldeformular sollte im Mittelpunkt stehen, wenn du die Zahl der Anmeldungen um 10 % erhöhen willst.

1. Formuliere dein Ziel deutlich und präzise

Weißt du genau, was du mit dem Test messen willst? Es sollte dir immer klar sein, warum du diesen Test machst. Ansonsten ist er nicht zielführend und raubt dir nur Zeit und Nerven.

2. Alle Varianten zur gleichen Zeit testen

Mach nicht den Fehler und teste die Seiten zu verschiedenen Zeitpunkten. Lass die Tests gleichzeitig laufen, den Besuchern wird automatisch und abwechselnd die verschiedenen Varianten der Seite angezeigt. Warte nicht einen Test ab, bevor du die nächste Variante testest.

3. Stammkunden bedenken

Wenn du deine Webseite änderst, werden Stammkunden das natürlich direkt merken. Split Tests sind wichtig, jedoch solltest du es nicht ausreizen und Stammkunden komplett vergraulen. Gehe mit negativen Reaktionen kompetent um und bleibe freundlich.

4. Keine falsche Schlussfolgerung aus den Ergebnissen ziehen

Wichtig ist, dass du keine Schlussfolgerungen aus den Testergebnissen ziehst.

Ein Splittest kann nur beweisen, dass eine Variante besser ist als die andere. Doch warum eine Variante nun besser ankommt, kannst du oft nicht wissen. Dir sollte bewusst sein, dass du hauptsächlich Vermutungen aufstellst.

5. Mit Bedacht testen

Split Tests sind so einfach, dass man verleitet ist, einfach drauf los testen. Schnell wirst du in eine Art Test-Fieber kommen, doch du solltest es nicht übertreiben. Beschäftige dich mit etwas Statistik, damit du die Ergebnisse richtig interpretieren und die weiteren Schritte planen kannst.

6. Alle in den Split-Test miteinbeziehen

Du solltest alle Mitarbeiter miteinbeziehen, wenn du einen Split-Test durchführst. Egal ob Entwickler, Designer, Marketing oder Support-Team, alle Abteilungen sollten in Kenntnis gesetzt werden. Auch kleinste Änderungen führen zwar zur Verbesserung bestimmter KPIs, jedoch steigen z. B. auch die Anfragen an den Support.

7. Über den eigenen Tellerrand hinausdenken

Manchmal haben die Änderungen die größte Auswirkung, die man selber nie bedacht hätte. Denke über den eigenen Tellerrand hinaus und z. B. an saisonale Faktoren, eine abgeänderte SEO-Strategie etc.

8. Aus jedem Test lernen

Du wirst merken, dass nicht jeder Splittest zu Resultaten führt, die einem weiterhelfen. Doch du kannst dir merken: Jeder Splittest, ist ein wichtiger Splittest! Es ist auch wichtig, zu wissen, was nicht genau funktioniert. Dieses Learning darfst du nicht unterschätzen!

9. Denke an die Langzeitfolgen

Du wirst im Rahmen von Split Tests merken, dass z. B. die blaue Schrift besser performt als die schwarze oder bestimmte Buttons besser ankommen. Du solltest auf jeden Fall an die Langzeitfolgen denken und zwischen strategischen und taktischen Tests unterscheiden. Es ist ein großer Unterschied, ob du kleine, feine Änderungen an deiner Webseite vornimmst oder große Änderungen, die weitreichende Folgen haben können.

10. An die Transparenz denken

Du solltest die Ergebnisse mit allen Mitarbeitern deines Unternehmens teilen. Nur so können alle davon lernen und sind immer im Bilde, was zum momentanen Zeitpunkt passiert. Nur dann können alle die Änderungen verstehen!

Fazit: Split-Test gefällig? Dann fange damit an, aber mach es richtig. Du weißt ja jetzt, worauf zu achten ist!

Split-Tests sind eine innovative Methode, um Feedback von deinen Kunden zu bekommen. Dabei werden verschiedene Varianten eines Produkts oder einer Dienstleistung angeboten. So kannst du herausfinden, was für dein Unternehmen am besten ist! Es mag schwierig klingen, aber wenn man es in einzelne Schritte aufteilen, ist es so einfach, dass es jeder machen kann, wenn er sich dazu motiviert!

Kennst du schon unsere
ContentPower World?
Kennst du schon unsere
ContentPower World?
Erhalte Zugriff auf unsere umfangreiche Conversion Masterclass, jede Mengen Vorlagen, unser exklusives Workbook und vieles mehr.
Über Daniel Kandora

Die Automatisierung von Prozessen bringt ein riesiges Potenzial mit sich, weniger Aufwand bei gleichen oder besseren Resultaten, ein Potenzial, welches JEDES Unternehmen nutzen sollte. Für mich ist die Marketing Automation eines jeden Projektes ein MUSS, denn nur damit kann man alle Prozesse vereinfachen und sorgt für mehr Conversions.

Teile diesen Beitrag
Weitere interessante Beiträge
Kennst du schon unsere
ContentPower World?
Erhalte Zugriff auf unsere umfangreiche Conversion Masterclass, jede Mengen Vorlagen, unser exklusives Workbook und vieles mehr.
Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Folge uns auf Instagram