Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

Unique Content erstellen: Das solltest du beachten

Du kannst nicht nur Content Curation betreiben, sondern auch den Content selber erstellen. Das ist eine machbare Aufgabe, jedoch musst du einige Grundüberlegungen treffen, bevor du damit anfängst.

Inhaltsverzeichnis

Was bedeutet „Unique Content”?

Unique Content bezieht sich auf einzigartige Inhalte, die noch nicht auf einer anderen Website veröffentlicht wurden. Dabei kann es sich um einen Artikel, einen Blogbeitrag oder sogar um Bilder handeln! Einzigartige Inhalte sorgen für großartige Websites. Sie bieten den Nutzern einen zusätzlichen Mehrwert in Form von Kunden-Attraktion und SEO-Wert, den Google mit hohen Rankings bei der Suchmaschinenoptimierung (SEO) belohnt.

Online-Texte müssen einzigartig sein, weil sie in einem bereits überfüllten Markt hervorstechen müssen.

Hochwertige Texte und SEO

Lange, qualitativ hochwertige Texte sind ein leistungsstarkes SEO-Tool. Sie haben einen Mehrwert für Online-Besucher und Google sieht, dass sie länger auf einem solchen Text verweilen. Es ist also wahrscheinlich, dass ihre Suchanfrage von dieser Website beantwortet wurde! Doch auch wenn lange Inhalte als wertvolle Informationen erscheinen mögen, wenn sie nicht einzigartig sind, werden all diese positiven Effekte sich in Luft auflösen.

Google ist eine sehr strenge Suchmaschine. Es wird dir nicht erlauben, denselben Text auf mehreren Seiten zu veröffentlichen.

Die Folgen von doppeltem Inhalt können schwerwiegend sein, da Google verhindern will, dass verschiedene Suchergebnisse die Nutzer auf denselben Inhalt zurückführen. Infolgedessen kann die Seite ihren hart erkämpften Platz verliere.

Einzigartige Inhalte sind für jede Website unerlässlich, denn sie können dir helfen, sich von der Masse abzuheben. Dabei kann es sich um einen Artikel oder einen Blogbeitrag handeln, der noch nicht auf einer anderen Website veröffentlicht wurde und neue Kunden anzieht.

Was du über Unique Content wissen solltest

Du hast Kontrolle über den Content

Wenn du Content selber erstellst, hast du die kreative Kontrolle darüber, wie die Informationen aussehen und übermittelt werden. Dies stellt sicher, dass das fertige Produkt exakt deinen Vorstellungen entspricht und dein Unternehmen angemessen widerspiegelt.

Du bist die Quelle und der Content wird dein Wissen und Erkenntnis widerspiegeln

Wenn du deinen eigenen Content erstellst, weißt du ganz genau, dass es deine echte Erfahrung und Erkenntnis widerspiegelt. Du kannst ganz selbstbewusst darüber Auskunft geben und deinen Standpunkt zur Not auch verteidigen.

Du besitzt die Exklusivrechte an deinem Content

Jeder Content, den du schreibst, gehört dir bzw. deinem Unternehmen. Du kannst ihn ganz nach Belieben auch zu anderen Zwecken einsetzen. Du brauchst niemanden um Erlaubnis zu fragen oder auf eine andere Person hinzuweisen. Wenn Content von dir viral wird, kannst du die volle Anerkennung bekommen und dir alle Vorteile sichern.

 Du kannst den Content deiner Zielgruppe anpassen

Wenn du Content kuratierst, kannst du diesen nicht an deine Zielgruppe anpassen. Du musst ihn genau so darstellen. Erstellst du hingegen den Content alleine, kannst du flexibel agieren und diesen an die jeweilige Zielgruppe anpassen. Das ist wichtig, da du möglicherweise mehrere Zielgruppen hast und deine Nachrichten dementsprechend ändern musst.

Viele Unternehmen erstellen ihren Content selber, da es viele Vorteile hat. Jedoch gibt es auch einige Nachteile, die vor der Erstellung berücksichtigt werden müssen.

Content erstellen kann sehr zeitintensiv sein

Wenn du Content erstellen willst, der dein Unternehmen widerspiegelt, musst du Zeit einplanen. Du brauchst Zeit dafür zu sorgen, dass der Content wie gewünscht aussieht und entsprechend deinen Vorstellungen kommuniziert wird.

Content erstellen kann Geld kosten

Je nachdem, welche Art von Content du kreieren willst, musst du eventuell eine größere finanzielle Investition tätigen. Da jeder Content dich und dein Unternehmen widerspiegelt, willst du nicht an der Qualität sparen. Manchmal kostet Qualität eben Geld.

Du kannst gezwungen sein, regelmäßig Content zu erstellen

Sobald du einmal ein Stück an Content erstellt haben, könntest du dich unter Druck gesetzt fühlen. Schließlich kann es nicht bei dem Content bleiben. Einige Arten an Content können gut wiederverwendet werden und leicht in anderer Form gepostet werden. Bei anderen Arten wird das etwas aufwendiger und zeitintensiver. Dies kann neben den alltäglichen Erwartungen, zu zusätzlichen Erwartungen führen, die dich unter Druck setzen.

Dein Content könnte nur einen Teil deines Unternehmens widerspiegeln

Die meisten Unternehmen sind facettenreich und manchmal komplex aufgebaut. Effektiver Content sollte sich auf ein Element konzentrieren. Das bedeutet, dass du einen ausgewählten Aspekt deines Unternehmens hervorheben solltest. Dies könnte den Anschein erwecken, dass deine Marke bzw. Unternehmen einseitig ist.

Wichtige Elemente beim Erstellen von Content

Content erstellen ist ein machbarer Teil einer starken Content-Marketing-Strategie. Die wichtigsten Elemente beim Content erstellen sind Vorbereitung, Glaubwürdigkeit und konservatives Denken.

 1. Vorbereitung

Eine durchdachte Vorbereitung ist der beste Weg, um unnötige Kosten zu vermeiden. Du musst den Umfang vom Content festlegen und dir einen Überblick verschaffen, welche Kosten möglicherweise auf dich zukommen. In manchen Fällen kannst du die Art von Content ändern und Geld sparen. Jedenfalls solltest du das mit Vorsicht machen, da die Qualität darunter nicht leiden sollte.

2. Glaubwürdigkeit

Beim Erstellen von Content geht es darum, dein Wissen und deine Meinung mit der Zielgruppe zu teilen. Das musst du glaubwürdig machen, damit der Content dir nützt. Du möchtest nicht, dass dein Content unaufrichtig oder hinterlistig wirkt. Versuche, so glaubwürdig wie möglich zu sein und dass es einen roten Faden in deinen Marketingstrategien gibt.

3. Konservatives Denken

Manche Unternehmer geben viel Geld aus für Content, da ihre Ideen zu abgehoben sind. Wenn du ein großer Visionär bist, solltest du deine Idee einer Person geben, die etwas konservativer denkt. Diese kann dir dann sagen, ob die Idee auch realistisch ist. Das bedeutet nicht, dass du deinen Content weniger effektiv erstellen sollst, aber du solltest bereit sein, nicht zu sehr damit anzugeben. Menschen mögen Mehrwert und bleiben, wenn du nützlichen Content anbietest. Konzentriere dich auf den Mehrwert.

Was führt zu “Duplicate Content”?

Ohne Absichten kann dein Unique Content leicht zu Duplicate Content werden. Einzigartige Inhalte sind eine einzige Quelle der Wahrheit. Doppelte oder ähnliche Informationen können zu einem Verlust an Glaubwürdigkeit und einer Verschlechterung des Suchmaschinenrankings führen. Es passiert aber nicht nur durchs Kopieren der Texte, sondern es gibt auch andere Gründe:

  • Unterseiten und Beiträge wurden unter vielen Kategorien gespeichert.
  • Deine Website ist auch zugänglich, ohne dass du www einfügen musst
  • Gleiche Printversionen der Website
  • Ein Produkt hat die gleiche Beschreibung wie ein anderes 

Um Probleme zu vermeiden, mit dem SEO, solltest du Google über die Originalität deines Textes informieren.

Fazit: Unique ist der Schlüssel für erfolgreiche Texte!

Mehr Website-Besucher zu erzeugen, dein Ranking zu erhöhen und Seiten für Kunden zur Verfügung zu stellen, ist nur möglich, wenn du über einzigartige Inhalte verfügst.

Kennst du schon unsere
ContentPower World?
Kennst du schon unsere
ContentPower World?
Erhalte Zugriff auf unsere umfangreiche Conversion Masterclass, jede Mengen Vorlagen, unser exklusives Workbook und vieles mehr.
Über Sven Umlauf

Wie baut man Bedarf und vor allem Vertrauen bei Menschen über das Internet auf und bewegt sie dazu, eine Entscheidung zu treffen? Diese Frage beantworte ich jeden Tag für alle die, die etwas online „verkaufen“. Einen Termin, ein Produkt, ein Ticket, eine Dienstleistung. Ich konzentriere mich darauf, was wirklich funktioniert im Digitalvertrieb, darauf, was wirklich die Conversion erhöht.

Teile diesen Beitrag
Weitere interessante Beiträge
Kennst du schon unsere
ContentPower World?
Erhalte Zugriff auf unsere umfangreiche Conversion Masterclass, jede Mengen Vorlagen, unser exklusives Workbook und vieles mehr.
Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Folge uns auf Instagram